20. Tag | Bye Bye Südafrika

Jeder Urlaub ist irgendwann zu Ende. Heute packen wir unsere Koffer zum letzten Mal. Um 13.00 Uhr werden wir vom Hotel abgeholt. Wir genießen die letzten Sonnenstrahlen auf der Dachterasse des Hotels und bewundern den Tafelberg, der in Wolken verhüllt vor uns aufragt. Es ist Zeit Abschied von Kapstadt, Abschied von Südafrika zu nehmen.UntitledWir fliegen 1 1/2 Stunden von Kapstadt nach Johannesburg. Von hier aus soll es nach Frankfurt bzw. München weiter gehen. Unsere drei Münchener haben etwas Pech, der Flug wurde gestrichen. Der nächste Flieger startet erst am nächsten Tag. Wir fliegen mit einer Stunde Verspätung nach Frankfurt zurück. Ich musste den ganzen Tag grinsen, genau wie zu Beginn unserer Reise. Dieses Mal, weil ich mich so sehr auf zu Hause freue. Es waren drei tolle und aufregende Wochen! Wir waren eine echt harmonische Truppe und haben gemeinsam wunderbare Momente erlebt. Aber jeder Urlaub muss einmal zu Ende gehen. Danke an alle, die meine Reise hier verfolgt haben. Ich hoffe ich konnte alle Daheimgebliebenen ein klein wenig mit nach Südafrika nehmen.

Eure Anni aus Berlin.