Monatliches Archiv: August, 2014

9. Tag | Der indische Ozean

Da ist er! Der indische Ozean. Achso ne, links auf dem Bild, das ist Patrick ;). Könnte auch die Ostsee sein, oder? Mit dem Bus geht’s heute an der Küste entlang Richtung St. Lucia, einem kleinen Örtchen am indischen Ozean. Vom Bus aus steigen wir direkt auf ein Boot. Lasst uns eine lustige Bootsfahrt machen….



8. Tag | Hmmdu

Heute fehlen mir zum ersten Mal die Worte, um den Tag zu beschreiben. So schön war er. Ich war fasziniert | beeindruckt | gerührt | gespannt | verliebt und überrascht. Wir sind heute früh zu einem nahegelegenen Zulu-Dorf gefahren. Hmmdu, ein Dorfbewohner und gleichzeitig unser Guide hat uns gezeigt, wie und wo er und die…



7. Tag | Alles Ananas, oder was?

Gestern Abend haben die Swasis noch eine kleine Showeinlage für uns vorbereitet. Rhythmisches Tanzen und Singen in lustigen Gewändern. Jeden Abend geht’s ne halbe Stunde später ins Bett. Am nächsten Morgen steht eine gemütliche 2-stündige Wanderung auf dem Programm. Die Frage ist, was man unter gemütlich versteht. Ich fühlte mich eher wie eine vom Löwen…



6. Tag | Mit dem Bus nach Swasiland

Heut früh geht’s mit dem Bus Richtung Swasiland. Eingeschlossen zwischen Südafrika und Mosambik leben die rund 1,4 Mio. Swasis, den wir heute und morgen einen kleinen Besuch abstatten wollen. Ich freue mich über einen weiteren Stempel in meinem Reisepass. Der Passkontrolleur neben mir fängt an zu lachen, Maren ist an der Reihe. Brandebusemeier ist ein…



5. Tag | male or female?

Abfahrt: 6 Uhr. Guide Bretton holt uns mit seinem Jeep ab. In Wolldecken gekuschelt sitzen wir zu 9 auf der Rückbank und fahren Richtung Krüger Nationalpark. Schon ein paar Minuten später plünder ich mein Lunch-Paket. Wir sind im südafrikanischen Busch!! Welche Tiere werden wir heute entdecken? Jeder hat seine eigenen Vorstellungen und Wünsche. – “ich…



4. Tag | Damian the “Green Mamba”

Habe ich schon erwähnt, dass wir jeden Tag um 6.15 Uhr aufstehen müssen? Frühstück um 7. Gestern Abend hat unser Tisch sich kurzfristig noch zu einer südafrikanischen Weinprobe entschieden. Das hat es mir heut früh nicht leichter gemacht. “Nepal light” starten wir mit einer kleinen 1-stündigen Wanderung – unser Profi-Bergsteiger Stefan ist voll in seinem…



3. Tag | Im Osten geht die Sonne auf, im Norden nimmt sie ihren Lauf…

…im Westen will sie untergehen, im Süden ist sie nie zu sehen. Nein, ich habe mich nicht verschrieben. Ich befinde mich seit 2 Tagen auf der Südhalbkugel, hier dreht sich die Sonne halt anders herum ;). Heute werden wir den ganzen Tag im Bus unterwegs sein. Ich nutze die Zeit, um meine Fragen mit Tin’s…



2. Tag | Soweto mit Jazz

Pünktlich um 7.30 Uhr sind wir in Johannesburg gelandet. Schnell fand sich die Reisegruppe um unseren Scout Chris zusammen. 23 People insgesamt. Schnell noch 3.000 Rand mit der EC-Karte abgehoben und ab zum Bus. Schließlich wollen wir heute noch eine 4-stündige Fahrradtour machen. Die ersten Namen aus der Vorstellungsrunde habe ich schon wieder vergessen. Auf…



1. Tag | Aufgrund Fehlen des Lokführers…

…können wir Kassel erst um 14.50 verlassen. die Bahn hat aber auch immer gute Gründe für ihre Verspätungen. Das haben wir selbstverständlich eingeplant und waren pünktlich in Frankfurt am Flughafen. Wir waren mit die Einzigen, die vorab online eingecheckt haben und der Koffer war in 5 Minuten abgegeben. Ab sofort werde ich nur noch online…



Der | Trend | geht | zum | Strich

Der Trenn|Strich. Ich mag ihn. Er ist anders als alle Zeichen und passt von der Größe irgendwie nicht zur Schrift. Er ist größer als ein H, sehr schmal, sticht immer hervor und ist universell einsetzbar. Er begegnet mir zurzeit ständig. Neuerdings optimiere ich auch meine Betreffzeilen mit ihm. Wenn ich ihn einsetze fühle ich mich…


Tags: