6. Tag | Mit dem Bus nach Swasiland

Heut früh geht’s mit dem Bus Richtung Swasiland. Eingeschlossen zwischen Südafrika und Mosambik leben die rund 1,4 Mio. Swasis, den wir heute und morgen einen kleinen Besuch abstatten wollen. Ich freue mich über einen weiteren Stempel in meinem Reisepass. Der Passkontrolleur neben mir fängt an zu lachen, Maren ist an der Reihe. Brandebusemeier ist ein Name, den er zuvor anscheinend noch nicht in einem Reisepass gelesen hat. It’s a really long name, hehe. Ziemlich auffällig sind die kleinen Kartons mit Kondomen die überall rumstehen. Unser Scout Chris klärt auf. Swasiland ist das Land mit der höchsten HIV-Quote der Welt. Über 40% der Swasis sind HIV-Positiv. Die durchschnittliche Lebenserwartung liegt bei 32 Jahren. Aber warum bekommen die Swasis dieses Problem nicht in den Griff? Ein Grund ist der Aberglaube, dass man immun gegen Aids wird, wenn man mit einer Jungfrau schläft…und so steigt die Quote stetig an.

20140829-184228.jpg Ansonsten war der Tag heute einfach nur langweilig. Den ganzen Tag im Bus, was will man erwarten. Dafür ist unsere heutige Unterkunft einfach genial!

Und guckt Euch mal den Mond an. Ist der nicht irgendwie anders herum?

Eure Anni aus Swasiland.