Kategorie: Wissenserweiterung

gummi_Fotor

Ist da Schwein drin?

Das Muslime kein Schweinefleisch essen dürfen, ist mir bekannt. Trotzdem war ich heute etwas perplex. Mit Kindern aus einer dritten Klasse haben wir Lebkuchenhäuser gebastelt. Ich war froh, dass alle Ihre Namen selbst auf Ihre Mützen schreiben konnten – ich hätte mich definitiv verschrieben ;). Smarties, Mandeln, Schokostreusel, Haselnüsse und diverse Zutaten standen zum bekleben bereit. Darunter auch Gummibärchen….



Die Kneipe.

Letztes Wochenende: Meine kleine achtjährige Nachbarin fragt mich, ob wir zusammen was spielen wollen. Ich hab keene Zeit antworte ich – ich geh heut Abend in die Kneipe. Was ist denn eine Kneipe, Anni? Fragt Sie mich. Ich erklär ihr das Erstbeste was mir in den Kopf kommt: In einer Kneipe trinken viele Männer viel Bier :). Zeichnet das…



Zweiter Teil aus der Reihe “Anbei sende ich Ihnen …”

Wie versprochen kommt jetzt der zweite Teil aus der Reihe “Anbei sende ich Ihnen …”. Formulierungen sind Geschmackssache und wir haben alle unseren eigenen Schreibstil. Eine E-Mail an einen guten Kollegen kann ich salopper formulieren als eine E-Mail an einen neuen Kunden. Ein paar Grundsätze sollten aber beachtet werden. Wir leben im 21. Jahrhundert. Viele Formulierungen gehören…



Anbei sende ich Ihnen …

Bis heute habe ich diese Floskel mehrmals täglich benutzt. Jetzt wird mir in einem Korrespondenzseminar erzählt, dass ich das nicht mehr machen soll. Die Schreibweise Ist total out, veraltet, überholt und überhaupt. Jetzt wisst ihr auch bescheid. ‘Diesbezüglich’ streichen wir auch aus unserem Wortschatz. Füllwörter sind sinnlos, den Unterzeichner gibt’s schon lange nicht mehr und schon schreiben wir…



Mein iPhone weiß einfach alles!

OK, vielleicht nicht alles. Aber FAST alles! Aber woher? Die Frage habe ich mir gestellt, als ich auf dem Weg zur Arbeit mal wieder im Stau stand. Aus langer Weile mache ich meine Straßenkarte auf und exakt ab da, wo ich ans Stauende ranfahre, zeigt mir die Karte Stau an. Das ist schon ziemlich genial!…



Die entscheidenden 2,5 Sekunden

Was für ein großartiges WM Finalspiel!! Die gesamte Nachbarschaft im strömenden Regen unter einem 3 x 3 Meter Pavillon. Hauptsache der Fernseher steht im trockenen. Die Spannung war ja kaum auszuhalten. Nach kurzer Spielzeit mussten wir aber leider feststellen, dass die Nachbarn zwei Häuser weiter, schneller fernsehen gucken als wir. Genauer gesagt: 2,5 Sekunden schneller. Schon irgendwie blöd. Götze…



Die polnischen Autoantennen.

Auf der Autobahn habe ich schon hundert Mal darüber nachgedacht, was die Polen mit Ihrer zweiten überdimensionalen Antenne eigentlich empfangen. Gucken die im Stau Fernsehen? Digitaler Radioempfang in Bombenqualität? Hören die bei langer Weile meine Handygespräche ab? Im Internet kursieren die wildesten Vermutungen: 1. Die Polen haben Funkgeräte und können sich gegenseitig warnen wo es Stau…



Nationalhymnen. Teletextseite 150

ARD Moderator heute 21.00 Uhr: “Rufen Sie die Teletextseite 150 auf, um den Text der Nationalhymnen mitverfolgen zu können”. Ist mein Teletext kaputt? Nein, die spanische Nationalhymne hat keine Strophen. Danach die Hymne der Chilenen, der Auszug gefällt mir: “Rein ist, Chile, dein blaufarbener Himmel, auch reine Brisen ziehen über dich hinweg, und deine Felder, mit Blumen bestickt, sind das glückliche…



Einsatz von Sprühsahne beim Fußball.

Ein schönes 4:0 gegen Portugal. Das hat sogar mir als bekannter “Nicht-Fußballfan” heute Abend richtig Freude gemacht. Aber was macht denn der Schiedsrichter da? Hat der gerade Sprühsahne neben den Ball gesprüht? Nein, es ist Anti-Schummel Spray, im Fachjargon auch als Freistoßspray bekannt. Mit dieser Markierung wäre es dem Schiri garantiert aufgefallen, wenn Müller den Ball vor seinem…



Halte- und Parkverbotsschilder. Ein Erklärversuch.

Seit 4 Jahren versuche ich Halte- und Parkverbotsschilder zu verstehen (eigentlich schon mein Leben lang). Ich habe es aber nie verstanden und immer nur geguckt, wie es die anderen machen. Damit ist jetzt Schluss. Ich habe mich heute gezwungen, mich mit diesem Thema auseinanderzusetzen. Jetzt ist es auf einmal logisch :). Wem die Schilder unbekannt vorkommen: Besucht mich doch…