Wie spät ist es grad in…

…Südafrika?

IMG_7655

Ok, das Bild ist nicht maßstabsgetreu, aber ist ja nur zu Anschauungszwecken. Die Erde dreht sich – in 24 Stunden einmal um die eigene Achse. Jedes Fleckchen Erde kommt innerhalb 24 Stunden mal mehr, mal weniger, an der Sonne vorbei. Irgendwo auf der Welt ist es also immer 12.00 Uhr Mittags (da wo die Sonne am höchsten steht). Als die Zeitzonen noch nicht eingeführt wurden, waren die Berliner also schon im Bett und die Kölner putzten sich grad erst die Zähne. Um 1880 rum wurden dann die Zeitzonen eingeführt und der Greenwich-Meridian festgesetzt. Grund dafür war die Erfindung der Eisenbahn und das “schnelle” Reisen über weite Strecken. Wer hätte mit dem alten Zeitsystem einen vernünftigen Fahrplan ausarbeiten können? Ich hätte ihn sicherlich nicht verstanden :).

Anyway…,wie spät ist es jetzt in Südafrika? Schauen wir mal: Deutschland liegt in der Zeitzone (+1), Südafrika in der Zeitzone (+2). Also müsste es in Südafrika eine Stunde später sein. Ist es aber nicht. Wir haben gerade Sommerzeit und unsere Uhren eine Stunde vorgestellt (+1). Heißt also: In Südafrika ist es gerade genauso spät/früh wie bei uns. Dafür ist dort grad Winter und bei uns Sommer. Mir steht also kein Jetlag bevor, yuchee!

Eure Anni aus Berlin.